Publikationen

HomePublikationenfaschaun farena fagee

faschaun farena fagee

Eva Lugbauer
Mit Illustrationen von Katharina Zenger
Lyrik

erscheint am 17. März 2023

15,8 x 24 cm, 192 Seiten, Hardcover
ISBN 978-3-902717-69-6, € 24,–

Erscheinungsjahr: 2023

Am Anfang ist das Verlieben (faschaun). Am Ende ist das Vergehen (fagee). Dazwischen viel Verlaufen (farena). So läuft und verläuft sich das lyrische Ich im Gedichtband faschaun farena fagee von Eva Lugbauer zwischen Lieben und Sterben, ergründet dabei die Schönheit des „Schiachseins“, driftet aus der Bahn, spaziert auf tassendünnen Rändern, fällt in rabenschwarze Löcher, lädt in Wolkenschlösser, tanzt auf Gehsteigen oder schaut ganz einfach dem Himmel beim Blausein zu. Allein die Welt, sie stört ständig – in ihrer lauten, schnelllebigen, konsum- und leistungsorientierten Art.

Die Vorsilbe ver- (fa-) zieht sich in den Titeln der Gedichte als roter Faden durch den Band und steht symbolisch für die Irrwege des lyrischen Ichs. Die Sprache changiert zwischen Mostviertler und Wiener Dialekt, den beiden Heimatorten der Autorin.

Die Musikerinnen Anna Großberger und Viktoria Hofmarcher alias »zoat« (www.zoatmusik.com) haben die Gedichte musikalisch interpretiert und vertont. Die CD »faschaun farena fagee« ist bei der Volkskultur Niederösterreich erschienen.

Gemeinsam stehen die drei Künstlerinnen mit einer Performance in Text und Ton auf der Bühne und erwecken das lyrische Ich zum Leben.

Bestellen

Ihre Bestellung ist verbindlich. Wir versenden das gewünschte Buch inklusive Rechnung an die angegebene Adresse. Falls Sie mehrere Bücher bestellen möchten, geben Sie das im Feld „Anmerkungen“ bekannt.

Vielen Dank! Ihre Bestellung wurde erfolgreich gesendet.
Ihre Bestellung konnte nicht gesendet werden. Bitte versuchen Sie es noch einmal.