AutorInnen

Woitzuck Magda

Woitzuck Magda

Geboren 1983 in Wien. Zweisprachig aufgewachsen (Deutsch/Polnisch).

Preise und Stipendien (Auswahl):

Deutscher Hörspielpreis der ARD 2018 und Shortlist beim Prix Europa in Berlin 2018 für „Die Schuhe der Braut“, Anerkennungspreis bei den NÖ Kulturpreisen 2018, Projektstipendium des BMUKK (2017–2018), Autorenprämie der Stadt Wien 2016 für den Roman „Über allem war Licht“, Kritikerpreis für das künstlerisch anspruchsvollste Hörspiel des Jahres 2010 für „Doggod“.

www.magdawoitzuck.com

Publikationen bei der Literaturedition NÖ:

Ellis

von Magda Woitzuck
Trilogie

Erscheinungsjahr: 2012

Mein Mostviertel

Anthologie
Hg.: Wolfgang Kühn

Erscheinungsjahr: 2015

AuserLesen

Anthologie anlässlich 25 Jahre Hans Weigel-Literaturstipendium
Hg.: Barbara Neuwirth

Erscheinungsjahr: 2016

Frauen.Wahl.Recht.

100 Jahre Frauenwahlrecht
Anthologie. Hg.: Isabella Feimer

Erscheinungsjahr: 2018

Denn ich halte nichts davon, mich zu versiegeln – Plakat 2

Plakat 2 zur Postkartenbox „Stille Post mit W.H. Auden“
mit 16 verschiedenen Gedichten

Erscheinungsjahr: 2021

Denn ich halte nichts davon, mich zu versiegeln – Plakat 1

Plakat 1 zur Postkartenbox „Stille Post mit W.H. Auden“
mit 16 verschiedenen Gedichten

Erscheinungsjahr: 2021

Denn ich halte nichts davon, mich zu versiegeln

Stille Post mit W.H. Auden
Postkartenbox, kuratiert von Simone Hirth und Helmut Neundlinger, gestaltet von Ekke Wolf

Erscheinungsjahr: 2021

Hier ist Literatur! Reisen zu literarischen Erinnerungsorten in Niederösterreich

Hg.: Helmut Neundlinger, Julia Stattin, Katharina Strasser und Fermin Suter, mit Fotografien von Klaus Pichler
Anthologie

Erscheinungsjahr: 2022

Auswahl weiterer Publikationen:

Über allem war Licht

Roman, Verlag Wortreich, 2015

ORF Hörspielproduktionen:

„Doggod“ (2009), „Das Glashaus“ (2012), „Vom Fehlen des Meeres auf dem Lande“ (2013), „Sieben Leben“ (2015), „Die Schuhe der Braut“ (2017), „Im Winter“ (2019)