KünstlerInnen

Waber Linde

Geboren 1940 in Zwettl (NÖ); Studium an der Akademie der Bildenden Künste in Wien; Meisterklasse für Grafik; Studienreisen in alle Welt; 1970 Japanstipendium, Studium an der Universität Osaka; 1972 2. Japanaufenthalt.

Preise und Auszeichnungen:

Oskar-Kokoschka-Preis (1960); Österr. Graphikpreis, Krems (1970, 1976); Förderungspreis des Landes NÖ (1974); Theodor-Körner-Preis (1974); Sonderpreis für Ausländer, Tuschmalerei, Metropolitan Museum Tokio (1978); Große goldene Ehrenmedaille der Gesellschaft bildender Künstler Österreichs (1983); Jurypreis der 4. Egyptian International Print Triennale in Kairo (2003).

Einzelausstellungen (Auswahl):

1974, „Farbholzschnitte 1971–1974“, Österreichisches Museum für angewandte Kunst, Wien,
1985 Albertina, Wien; Wien; 1997 WABER VEGETATIV, Österreichische Galerie im Belvedere, Atelier im Augarten, Wien; 2003, GENIUS LOCI, Atelierzeichnungen, Hausbesuche, Künstlerhaus, Wien; 2005, Farbholzschnitte, Galerie Syun, Nagoya, Japan; 2007 Waber vegetativ, Galerie mel contemporary, Wien; 2007 Studio Drawings and Daily Drawings, Chengdu Art Museum, Chengdu, China; 2008 Journal intime dessiné, Librairie Centre Wallonie-Bruxelles, Paris; Galerie Christine Park, Paris; 2009: Zu Friederike Mayröcker, Hipp Halle Gmunden; Galerie Syun, Nagoya; 2010 WABER RESTROSPEKTIV und Weggefährten (linde tröstet schubert), Leopold Museum, Museumsquartier, Wien
2018; „Zeit im Bild“ Galerie Amart,Wien

Seit 1970 Zusammenarbeit mit Schriftstellerinnen und Schrifstellern (Bodo Hell, Friederike Mayröcker, Rainer Pichler, Lotte Ingrisch, …)

Publikationen bei der Literaturedition NÖ:

Nordöstliches Triptychon: Eine Passion

Alois Vogel
Mit Bildern von Linde Waber

Erscheinungsjahr: 1991

Mein Waldviertel

Anthologie
Hg.: Wolfgang Kühn, mit Bildern von Linde Waber

Erscheinungsjahr: 2014

L + L Bild und Wort

Ausgewählte Werke von Lotte Ingrisch und Linde Waber
Hg.: Reinhard Linke und Günther Oberhollenzer

Erscheinungsjahr: 2020

Auswahl weiterer Publikationen:

Vorstadt

Holzschnitte Linde Waber, Texte Rainer Pichler, Vorwort Liesl Ujvary, Eigenverlag, Wien 1973

Linde Waber Buch

Texte Walter Koschatzky, Hans Dichand, Liesl Ujvary, Wolfgang Hilger, Angelica Bäumer, Helga Köcher, György Sebestyén, Herwarth Röttgen, Otto Breicha, Kristian Sotriffer, Verlag Galerie Würthle, Wien 1985

Atelier

NÖ Landesmuseum, Blau-Gelbe Galerie der NÖ Kulturabteilung, Neue Folge Nr. 192, Vorwort Helga Köcher, Telefoninterviews mit 68 Künstlern, 1987

Umbra. Der Schatten

Zu Arbeiten von Linde Waber, Text Friederike Mayröcker, Hora Verlag 1989

Ende

Elfriede Jelinek Gedichte, Linde Waber Holzschnitte, David-Presse, Wien 1991

Gaußplatz 11

Text Lotte Ingrisch, Fotos Bodo Hell; Holzschnitte Linde Waber, David-Presse, Wien 1994

Schreibgehäuse

Original Buch mit Beiträgen von Friederike Mayröcker, Ernst Jandl, BodoHell, Linde Waber, Österreichische Nationalbibliothek, Wien 1995

An der Wien

bibliophiles Künstlerbuch Holzschnitte Linde Waber, Texte und Fotos Bodo Hell, Gaußplatz-11-Verlag, Wien 1997

Waber vegetativ

mit Texten von Gerbert Frodl, Bodo Hell, Friederike Mayröcker, Regine Schmidt, Kristian Sotriffer, Österreichische Galerie Belvedere, 1997

Ma(h)lzeit

mit Bodo Hell und Hil de Gard, Edition Thurnhof, Horn 1997

Rindlberg

Lotte Ingrisch Geschichten, mit Bildern von Linde Waber, Bibliothek der Provinz, Weitra, 2000

Das Gericht – ein Gedicht

mit Bodo Hell und Hil de Gard, Edition Splitter, Wien 2000

Fisch Poem

zusammen mit Hil de Gard, Mandelbaum-Verlag, Wien 2004

Koch au Vin

zusammen mit Rolf Schwendter, Mandelbaum Verlag, Wien 2007

Linde tröstet Schubert

Hg. Renald Deppe, Bodo Hell, Brigitta Höpler, Mandelbaum Verlag, Wien 2010

Im Flug der Tage

Bibliophiles Künstlerbuch, Linde Waber, Bodo Hell, Künsterfabrikat Nr. 1, Mandelbaum-Verlag, 2013

Die Geburt der Neugier, Commedia dell’Arte

Markus Kupferblum, Illustrationen Linde Waber, facultas Verlag, 2013

Gleich möchte ich mich auf deinem Bild niederlassen

Tageszeichnungen und Texte 1983 bis 2014, Friederike Mayröcker und Linde Waber, Herausgeber Christel und Matthias Fallenstein,  Künsterfabrikat Nr. 3, Mandelbaum-Verlag, 2014